Entgiftet euren Organismus

 

Der beste Weg, den Körper zu entgiften, ist viel Obst und Gemüse zu essen. Meidet möglichst Erfrischungsgetränke, Kaffee, Alkohol, Milchprodukte, fettiges Fleisch und konservierte Lebensmittel. Nachfolgend findet ihr eine Liste der 12 Lebensmittel, die am wirkungsvollsten entgiften:

 

Apfel: zweifellos eine der am besten entschlackenden Früchte dank des hohen Anteils an aufnahmefähigen Ballaststoffen, die sich bestens zur Aufnahme schädlicher Stoffe eignen

 

Weintraube: reich an Kalium und Ballaststoffen, entschlackt das Blut, reguliert den Cholesterinspiegel und wirkt entwässernd und abführend

 

 Granatapfel: wirkt entwässernd, enthält wenig Zucker, aber viel Ballaststoffe, Vitamin C und Antioxidantien

 Zitrone: wirkt entwässernd und bekämpft freie Radikale

 

Vollkorngetreide: unerlässlich für die Darmreinigung, schützt vor Magen- und Darmkrebs

 

Kresse: reich an Vitamin C und E und Mineralien

 

Erdbeeren: sehr gute entschlackende Wirkung, kalorienarm, wirken entwässernd und leicht abführend, enthalten fast 90% Wasser und viel Kalium

 

Artischocke: wirkt gegen Wassereinlagerungen und begünstigt die Entgiftung der Leber, 5 Artischocken und 1 Zwiebel ergeben eine wirkungsvoll entschlackende Gemüsesuppe

 

Spargel: enthält viele Ballaststoffe, Kalium, Vitamin C und Folsäure, wirkt entwässernd

 

Sellerie: eines der Lebensmittel mit der besten entwässernden Wirkung, verbessert die Blutzirkulation, die Verdauung (viele Ballaststoffe) und stimuliert die Nierenfunktion


Petersilie: wirkt gegen Wassereinlagerungen, ist reich an Vitamin C, Kalzium, Eisen und Antioxidantien

 

Ananas: wirkt stark entwässernd, der hohe Bromelingehalt verbessert die Verdauung und unterstützt die Entgiftung